Planungen bekräftigt
Thiel Logistik AG legt gute Halbjahreszahlen vor

Der in Luxemburg ansässige Logistikdienstleister hat im ersten Halbjahr 2001 Umsatz und Ergebnis deutlich steigern können.

Reuters FRANKFURT. Der Umsatz habe sich auf 411,4 Mill. ? von 129,6 Mill. ? in der vergleichbaren Vorjahresperiode erhöht, teilte das im Auswahlindex Nemax 50 des Neuen Marktes gelistete Unternehmen am Donnerstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe sich auf 25,9 Mill. ? nach 9,8 Mill. Euro im Vorjahreszeitraum belaufen. Für das Gesamtjahr bekräftigte die Gesellschaft ihre Finanzplanungen.

Analysten hatten im Durchschnitt für das erste Halbjahr einen Umsatz von 408,09 Mill. ? und ein Ebit von 26,6 Mill. ? erwartet.

Hohe Auftragseingänge

Thiel Logistik teilte weiter mit, das Ergebnis habe im Halbjahr erreicht werden können, obwohl sich im zweiten Quartal die Kosten für die Integration neuer Beteiligungen und für die Ausgabe von Gratiksaktien niedergeschlagen hätten. Vor allem der Geschäftsbereich Healthcare-Logistics habe sich erneut als Wachstumstreiber erwiesen. Hier habe das Ebit im Vergleich zur Vorjahresperiode um 464 % auf 7,9 Mill. ? zugelegt, die Verkaufserlöse seien um 380 % auf 56,6 Mill. ? gestiegen.

Für das Gesamtjahr bekräftige Thiel aufgrund des "erfolgreich verlaufenen ersten Halbjahres und der weiterhin hohen Auftragseingänge" die Planungen, die einen Umsatz von 831 Mill. ? und ein Ebit von 66,3 Mill. ? vorsähen.

Analysten erwarten im Durchschnitt für das Gesamtjahr einen Umsatz von 870,81 Mill. ? und ein Ebit von 63,23 Mill. ?.

Die Thiel Logistik AG ist nach eigenen Angaben als Komplettanbieter in die gesamte Wertschöpfungskette von der Planung über das maßgeschneiderte Konzept mit IT-gestütztem Supply-Chain-Management bis hin zur Produktions- und verbrauchsgerechten Bereitstellung eingebunden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%