Platz 56 bei der Marktkapitalisierung: MLP fällt im Dax noch weiter zurück

Platz 56 bei der Marktkapitalisierung
MLP fällt im Dax noch weiter zurück

Die Chancen des Heidelberger Finanzdienstleisters auf einen Verbleib im Deutschen Aktienindex schwinden weiter.

scc FRANKFURT/M. Zwar dient die gestern vorgelegte Rangliste für den Monat Februar nicht als Grundlage für eine Entscheidung. Sie zeigt jedoch, dass die Marktkapitalisierung des Finanzdienstleisters im Vergleich zu den Vormonaten weiter gesunken ist. Nachdem MLP damit im Januar noch auf Platz 50 aller an der Deutschen Börse gelisteten Werte lag, ist man nun auf Rang 56 abgerutscht. Bei den ebenfalls entscheidenden Börsenumsätzen konnte MLP Rang 24 halten.

Tritt bis zur nächsten Überprüfung im Mai keine Besserung ein, könnte die im vergangenen Sommer eingeführte Fast-Exit-Regel greifen, wonach Werte auch außerhalb der regulären Überprüfung im August aus dem Dax genommen werden können, wenn ihre Marktkapitalisierung oder die Börsenumsätze unter Rang 45 gerutscht sind. Dafür ist dann die Rangliste für den Monat April entscheidend.

Bereits bei der letzten Indexentscheidung Mitte Februar stand MLP auf der Kippe und konnte sich nur dadurch retten, dass sich kein geeignetes Unternehmen als Nachfolger fand. Von vielen Seiten wurde Unverständnis über diese Entscheidung geäußert. Beiersdorf , der aussichtsreichste Kandidat, konnte sich im Bereich Marktkapitalisierung gegenüber dem Vormonat von Rang 27 auf 26 verbessern und hielt bei den Börsenumsätzen Platz 33. Da Beiersdorf jedoch weiterhin als Übernahmekandidat gilt und deshalb schon zweimal in aussichtsreicher Position scheiterte, werden den Hamburgern bei künftigen Entscheidungen lediglich Außenseiterchancen eingeräumt.

Weiterhin als Aufstiegskandidaten gilt Continental , die ihren Platz in puncto Marktkapitalisierung (28) und Börsenumsatz (36) jeweils halten konnte. Daneben konnte sich T-Online im Bereich der Börsenumsätze von Platz 35 auf 34 hocharbeiten, während bei der Marktkapitalisierung Platz 29 gehalten wurde. Kaum Änderungen erwarten Experten bei der nächsten Überprüfung im Mai bei den neuen Indizes MDax, TecDax und SDax. Diese starten erst am 24. März, so dass dann nicht schon wieder mit einem Austausch gerechnet wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%