Archiv
Plaut übernimmt J.J. Croney & Associates

Reuters FRANKFURT. Die am Neuen Markt notierte Plaut AG hat die amerikanische IT-Services-Gesellschaft J.J. Croney & Associates Inc. aus Arizona übernommen. Die Übernahme gelte rückwirkend zum 1. Januar 2000 und werde als Pooling-of-Interest in Form eines Aktientausches vollzogen, teilte das Unternehmen am Montag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Über die Kosten der Transaktion sei Stillschweigen vereinbart worden, hieß es. Den Angaben zufolge gilt J.J. Croney & Associates als führender Anbieter von Application Service Providing (ASP) und Lösungen für den elektronischen Handel für die Freizeit- und Tourismusindustrie. Das Unternehmen verfüge über zwei Data Center im Süden und Westen der USA. Partnerschaften bestünden unter anderem zu Cisco, Microsoft und IBM. Die 1991 gegründete J.J. Croney & Associates beschäftige 90 Mitarbeiter und erwarte für das laufende Jahr einen Umsatz von 25 Millionen Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%