Archiv
PLX Technology: Ertragswarnung

Keine Geschenke gibt es von Investoren für Firmen, die ihre Ertragsaussichten zurück nehmen. Das musste auch der Kommunikationsdienstleister PLX Technology spüren.

Das Papier verliert am Dienstag mehr als ein Drittel seines Wertes. Am Montag nach Börsenschluss warnte PLX davor, dass er seine bisherigen Umsatzschätzungen nicht erreichen kann. Grund hierfür ist das schleppende Geschäft mit Telekommunikationsunternehmen, die zum Teil bereits erteilte Aufträge stornieren oder die Auslieferung von Produkten verschieben. PLX sieht den Quartalsumsatz bis zu 15 Prozent unter den Umsätzen des dritten Quartals von 18,4 Millionen Dollar. Die Konsensschätzungen gehen von einem Gewinn von 15 Cents pro Aktie aus. Am 24. Januar wird der Konzern mit der Meldung seiner Ertragszahlen die Katze aus dem Sack lassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%