Pocket-PC wird zum Navigationssystem
Mobil Navigieren mit dem Pocket-PC

Die Karlsruher map&guide GmbH hat für sie das mobile Navigationssystem "travelbook for PDA" entwickelt.

HB/ddp/vwd KARLSRUHE. Dieses System, das ab 12. September auf der Ausstellung IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover der Öffentlichkeit vorgestellt wird, lässt sich auch für den heimischen PC verwenden und vereint somit die Möglichkeiten zur mobilen Navigationslösung mit den vielfältigen Funktionen einer PC-Routenplanung.

"Travelbook for PDA" mache aus einem Standard-Pocket-PC ein vollwertiges Navigationssystem, heben die Entwickler hervor. Die neue Software bestimme mittels GPS-Empfänger den aktuellen Standort des Fahrzeugs und informiere den mobilen Anwender frühzeitig per Sprachausgabe über bevorstehende Richtungsänderungen. Zusätzlich werde jede Aktion mit einer übersichtlichen Pfeildarstellung im Display angezeigt. Als persönliches Navigationssystem lasse sich "travelbook for PDA" mit wenigen Handgriffen und ohne zusätzliche Einbaukosten in jedem Fahrzeug installieren. Die Software funktioniere mit allen gängigen Pocket-PC-Geräten auch ohne zusätzlichen Speicher.

Das neue mobile Navigationssystem soll ab Ende September beim Hersteller verfügbar sein. Angeboten wird es als Komplettpaket inklusive GPS-Empfänger für 499 Euro oder als reine Software-Lösung für 349 Euro (plus Versandkosten).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%