Archiv
Polaroid erhält Zwischenfinanzierung

ddp WILMINGTON/CAMBRIDGE. Das finanziell angeschlagene US-Unternehmen Polaroid kann seine Geschäftstätigkeit vorerst weiterführen. Der Hersteller von Sofortbildkameras hat die richterliche Zustimmung zu einer Zwischenfinanzierung von 40 Mill. Dollar (86,2 Mill. DM) erhalten, die als Betriebskapital genutzt werden sollen. Wie das Unternehmen am Montag (Ortszeit) weiter mitteilte, hat das Konkursgericht in Wilmington auch der Verwendung von Sicherheiten zugestimmt, mit denen Lohnforderungen beglichen werden sollen. In der vergangenen Woche hatte Polaroid Gläubigerschutz beantragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%