Archiv
Polaroid: Gewinnwarnung

Am Freitagmorgen hat der Fotokonzern mitgeteilt, dass die Gewinnprognosen für das vierte Quartal voraussichtlich nicht erreicht werden.

Die Konsensschätzungen liegen bei 52 Cents pro Aktie. Unternehmensangaben zufolge wird im laufenden Quartal lediglich die Gewinnschwelle erreicht. Geringere Filmverkäufe werden als Begründung für das voraussichtlich enttäuschende Abschneiden genannt. Als Gegenmaßnahme plant Polaroid, Kosten zu reduzieren. Die Schulden sollen zudem um 100 Millionen Dollar abgebaut werden. Am Freitag wird das Management Investoren in New York Rede und Antwort stehen. Erst am Dienstag hatte der Konkurrent Eastman Kodak wegen geringerer Konsumentenausgaben die Gewinnziele reduziert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%