Archiv
Portiersloge des Hotel Sacher wird versteigert

Es ist eines der traditionsreichsten Hotels Österreichs und war sogar Schauplatz einer populären Fernsehserie, das Hotel Sacher gegenüber der Wiener Staatsoper. Jetzt wird es runderneuert und in diesem Zusammenhang soll ein Teil der Einrichtung versteigert werden.

dpa WIEN. Es ist eines der traditionsreichsten Hotels Österreichs und war sogar Schauplatz einer populären Fernsehserie, das Hotel Sacher gegenüber der Wiener Staatsoper. Jetzt wird es runderneuert und in diesem Zusammenhang soll ein Teil der Einrichtung versteigert werden.

Prunkstück der Internetauktion ist die Portiersloge. Sie spielte in der Serie "Hallo, Hotel Sacher, Portier" aus dem Jahre 1973 mit Fritz Eckard in der Titelrolle eine zentrale Rolle, teilte das Wiener Auktionshaus Dorotheum am Mittwoch mit.

Auch die so genannte Rote Bar, an der Gäste wie Placido Domingo, Leonard Bernstein oder Hillary Clinton saßen, kommt unter den Hammer. Die beiden Edelholz-Einrichtungen wurden in den 80er Jahren eingebaut, sind Einzelanfertigungen und vorwiegend aus furnierter Eiche. Die Versteigerung findet zwischen dem 14. und 28. September statt. Die Gebote starten bei 8870 ? für die Bar und 11 870 ? für die Portiersloge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%