Archiv
PORTRÄT: Hans Demant - ein verdienter Opelaner und Automann

RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Hans Demant ist ein altgedienter Opelaner, der aufmehr als 20 Jahre Karriere bei dem Rüsselsheimer Autobauer zurückblicken kann.Der Diplom-Ingenieur gilt als "Car Guy", als Automann durch und durch, dessenganze Leidenschaft Autos gilt. So setzt sich der 53-Jährige auch gerne malhinter das Lenkrad eines Motorsportwagens.

RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Hans Demant ist ein altgedienter Opelaner, der aufmehr als 20 Jahre Karriere bei dem Rüsselsheimer Autobauer zurückblicken kann.Der Diplom-Ingenieur gilt als "Car Guy", als Automann durch und durch, dessenganze Leidenschaft Autos gilt. So setzt sich der 53-Jährige auch gerne malhinter das Lenkrad eines Motorsportwagens.

Als künftiger Opel-Chef wird Demant erst der vierte Deutsche seit dem Kriegauf diesem Posten sein. Seine lange Zeit bei Opel hat ihm Insiderwissen undStallgeruch verliehen - zwei unschätzbare Vorteile auf dem Chefsessel. Der alsbescheiden geltende Ingenieur muss in die großen Fußstapfen seinescharismatischen Vorgängers Carl-Peter Forster treten. Seine Mitarbeiter schätzenDemant als zuverlässig und als kompetenten Fachmann.

Zu Opel kam der gebürtige Wiesbadener nach seinem Maschinenbau- Studium1972. Dort arbeitete er zunächst als Entwicklungsingenieur und Projektingenieur.In den USA sammelte er zwei Jahre lang Erfahrungen bei der Konzernmutter GeneralMotors . 1999 wurde Demant zum Entwicklungsvorstand der AdamOpel AG berufen. Der Ingenieur leitet das Internationale TechnischeEntwicklungszentrum von Opel und ist seit Ende 2001 Vize-Präsident Technik beiGM Europa. Demant ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%