Archiv
Portrait: Bernhard Schreier

Bernhard Schreier ist seit Oktober 1999 Vorsitzender des Vorstandes der Heidelberger Druckmaschinen AG.

Bernhard Schreier ist seit Oktober 1999 Vorsitzender des Vorstandes der Heidelberger Druckmaschinen AG. Weltweit entwickelt die Heidelberg-Gruppe an 18 Standorten mit insgesamt knapp 25 000 Mitarbeitern Lösungen von der Druckvorstufe über die unterschiedlichsten Druckverfahren bis hin zur Weiterverarbeitung.

Schreier ist ein echter Heidelberger im doppelten Sinn: Er ist in der Uni-Stadt geboren und lebt heute noch da. Und er hat sein gesamtes Berufsleben bei der Heidelberger Druckmaschinen AG verbracht. Nach dem Maschinenbau-Studium (Diplom-Ingenieur) beginnt er als Assistent der Montageleitung in einem Werk des Konzerns. Dann arbeitet er sich vom Abteilungsleiter bis zum Vorstandsmitglied hoch. Das verschafft ihm Anerkennung bei der Belegschaft, aber auch eine hohe Glaubwürdigkeit bei der überwiegend mittelständischen Kundschaft von Heideldruck.

Trotz seiner Bodenständigkeit verfügt Bernhard Schreier über genügend Auslandserfahrung. Für den Konzern war er schon in Frankreich und den USA tätig. Auch privat schätzt der Familienmensch die Internationalität. Seine drei Kinder besuchen internationale Schulen und Universitäten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%