Positive Entwicklung in allen Sparten
Goldman Sachs bestätigt ERGO als "market outperformer"

Die Analysten von Goldman Sachs haben ihre Einstufung des Versicherungsunternehmens ERGO als "market outperformer" mit einem 12-Monatskursziel von 190 Euro bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. In einer am Dienstag in Frankfurt vorgelegten Bewertung heben die Analysten ihre Gewinnerwartung für das laufende Jahr deutlich an - auf 9,40 Euro je Aktie von 6,0 Euro zuvor.

Damit passe man die Erwartungen an die geänderte Strategie des Unternehmens an, sich früher als zunächst erwartet steuerfrei von Beteiligungen zu trennen. Entsprechend setzten die Analysten die Gewinnerwartung früher für 2001 von 11,9 Euro je Aktie auf 8,4 Euro herunter.

Die jüngst vom Unternehmen vorgelegten Zahlen würden beweisen, dass ERGO sich in allen Sparten positiv entwickele. Die Gewinnprognose des Unternehmens für das Gesamtjahr habe leicht über den Erwartungen von Goldman Sachs gelegen. Die Analysten glauben, dass die Zukäufe in Italien und Osteuropa gemeinsam mit dem weiteren Wachstum im deutschen Markt sicherstellen sollten, dass das Unternehmen in den kommenden Jahren weiter deutlich wachsen kann.

ERGO hatte am Montag mitgeteilt, durch eine Verbesserung der Geschäftsergebnisse und Sondereffekte werde der Jahresüberschuss auf über 700 Mill. Euro ansteigen.

Die Ertragslage lasse Raum für eine erneute Anhebung der Dividende (Vorjahr: 1,02 Euro). Die Beitragseinnahmen des zweitgrößten deutschen Erstversicherers sollen voraussichtlich um 5,7 % auf 12,6 Mrd. Euro ansteigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%