Positive Ertragsaussichten
Landesbank BW bewertet Lufthansa erneut als "Outperformer"

Die Schätzungen für den Gewinn pro Aktie seien angehoben worden, teilte die Analystin Alexandra Hauser in einer Studie mit.

dpa-AFX STUTTGART. Die Landesbank Baden-Württemberg hat die Aktie der Lufthansa erneut als "Outperformer" bewertet. Die Schätzungen für den Gewinn pro Aktie seien angehoben worden, teilte die Analystin Alexandra Hauser in einer am Freitag in Stuttgart veröffentlichten Studie mit. Für das laufende Jahr geht sie jetzt von einem Gewinn pro Aktie von 2,07 Euro aus - um außerordentliche Effekte bereinigt ergebe sich ein Gewinn von 1,41 Euro. Für 2001 erwartet Hauser einen Gewinn von 2,11 Euro.

Nachdem der Aktienkurs wegen der steigenden Ölpreise gefallen war, habe das Lufthansa-Papier zuletzt wieder "relative Stärke zum Dax" bewiesen. Gegen den hohen Ölpreis und den starken $ blieben Lufthansa allerdings empfindlich. Die Ertragsaussichten seien aber positiv und die Wettbewerbsposition gut. Der Luftfahrtkonzern dürfte von dem prognostizierten Wachstum im Weltluftverkehr von 5,5% für 2001 profitieren. Darüber hinaus wolle das Unternehmen das Passagiergeschäft der First und Business Class ausbauen.

Lufthansa profitiere vom weltweiten Netz der "Star Alliance" und habe sein Netzwerk in Asien durch die Kooperation mit Air China ergänzen können. Die Bereiche Technik und Touristik - laut Hauser die "Sorgenkinder" des Konzerns - sollten bis Mitte 2001 den Breakeven erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%