Positive Nasdaq-Vorgabe von Freitag
Dax eröffnet fester

T-Aktie und Technologiewerte ziehen den Gesamtmarkt in die Höhe. Auch Daimler-Chrysler verteuern sich.

Reuters FRANKFURT. Die deutschen Aktienwerte sind am Montag fester in den Handel gestartet. Händler führten die freundliche Eröffnung auf die positive Nasdaq-Vorgabe vom Freitag zurück. Insbesondere die Aktien der Deutschen Telekom sowie Technologiewerte zogen den Gesamtmarkt in die Höhe.

Der Deutsche Aktienindex (Dax) stieg rund 15 Minuten nach Handelsstart um 1,5 Prozent auf 6 167 Zähler. Der Nemax-All-Share notierte mit 3,7 Prozent im Plus bei 2 168 Punkten. Der Nemax50 sprang um 4,8 Prozent auf 2 054 Zähler.

Zu den größten Gewinnern unter den Standardwerten gehörte die T-Aktie mit einem Aufschlag von knapp 5 Prozent. SAP und Infineon legten jeweils um rund 4 Prozent zu, Siemens stiegen um 2,9 Prozent.

Daimler-Chrysler , die am Morgen Bilanzdaten für das Geschäftsjahr 2000 vorgelegt hatten, verteuerten sich um 0,8 Prozent.

Auf der Verliererseite standen mehrheitlich weniger schwankungsanfällige Werte wie Degussa , die 1,9 Prozent auf 37,55 Euro abgaben. Linde verloren 0,2 Prozent.

Der MDax für die mittelgroßen Werte notierte wenige Minuten nach Handelsbeginn mit 0,1 Prozent im Plus bei 4 795 Punkten.

Der Euro notierte unterdessen leichter. Es wurden Kurse um 0,9151 US-Dollar nach einem Schluss von 0,9165 Dollar am Freitag in New York genannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%