Archiv
Positive Stimmen auf Analystenkoferenz

Bislang zeigen sich die Unternehmen, die an der Chrit Suisse Konferenz teilnehmen überwiegend zuversichtlich. Bereits gestern bestätigten sowohl Nokia als auch Nortel die derzeitigen Wachstumsprognosen.

Auch am zweiten Tag der Analystentagung setzt sich dieser Trend fort. Laut der Credit Suisse ist Intel mit seiner Produktpalette und Pipeline zufrieden. Das Management bestätigte die Erwartungen für das vierte Quartal. Die Bilanz der Texas Instruments Rede ist verhalten positiv. Das Management bestätigte die Erwartungen für das vierte Quartal und hat nochmals unterstrichen, dass es keine Schwierigkeiten mit ausstehenden Rechnungen gäbe. Seine Aussagen zum ersten Quartal waren jedoch zurückhaltend. Die Credit Suisse bleibt bei der Kaufempfehlung, weist aber darauf hin, dass das vom Analysten angepeilte Wachstum vom vierten auf das erste Quartal zu hoch angesetzt sein könnte. Derzeit wolle man dennoch die Erwartungen nicht revidieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%