Positiver Ausblick
Pixelnet erzielt erstmals Gewinn

Der Fotodienstleister Pixelnet hat 2001 erstmals einen Gewinn erzielt und seinen Umsatz erhöht. Allerdings verfehlte Pixelnet leicht seine ursprünglich optimistischeren Prognosen.

Reuters WOLFEN. Der Konzernüberschuss habe sich testierten Zahlen zufolge auf 3,29 (Vorjahr: minus 7,58) Mill. Euro belaufen, teilte das im sächsischen Wolfen ansässige Unternehmen am Freitag mit. Angepeilt hatte Pixelnet einen Überschuss von 3,5 Mill. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe sich auf 2,06 (-8,69) Mill. Euro verbessert. Hier hatte die Firma ursprünglich 4,8 Mill. Euro geplant, die Prognose aber Anfang Februar auf 1,5 Mill. gesenkt.

Der Konzernumsatz stieg nach Angaben von PixelNet um das zehnfache auf 217,47 (22,1) Mill. Euro. Der Umsatzsprung ist jedoch auf die Übernahme und erstmalige Konsolidierung der Photo Porst AG im abgelaufenen Geschäftsjahr zurückzuführen.

Für 2002 erwartet das Unternehmen "deutliche Umsatzsteigerungen sowie weitere Ergebnisverbesserungen". Pixelnet habe zum Jahresende 2001 über eine Liquidität von 9,1 Mill. Euro verfügt und hält die Finanzierung des operativen Geschäfts mit eigenen Mitteln für gesichert.

Pixelnet kündigte ferner an, die ursprünglich für den 19. März vorgesehene Bilanzpresse- und Analystenkonferenz abzusagen. Das Unternehmen sei wegen der CeBit stark belastet, hieß es zur Begründung. Man sei aber bereit, die Konferenzen nachzuholen. In der kommenden Woche solle der vollständige Geschäftsbericht veröffentlicht werden.

Die am Neuen Markt notierten Aktien reagierten positiv auf die Zahlen. Am Mittag standen die Papiere mehr als elf Prozent im Plus bei rund drei Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%