Positiver Ausblick
T-Online gewinnt deutlich nach Geschäftsbericht

Der Internet-Anbieter T-Online ist am Donnerstagvormittag mit einem deutlichen Vorsprung an die Nemax 50-Spitze geklettert.

dpa-afx FRANKFURT. Nachdem die Telekom-Tochter ihre endgültigen Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt hatte, seien die Aktien vor allem von dem positiven Ausblick stark motiviert worden, sagten Händler.

Der Kurs legte bis 11.15 Uhr um 9,87 % auf 12,47 ? zu. Der Nemax 50 lag zu dieser Zeit mit 0,01 % in der Verlustzone bei 1 215,30 Zähler.

"Die Zahlen sind ordentlich, aber pillepalle. Spannender ist der Ausblick. Niemanden interssieren die Zahlen vom vergangenen Quartal, wenn die Prognose so vielversprechend ist", sagte ein Händler.

T-Online erwarte für das Jahr 2002 in Deutschland und für 2003 insgesamt ein positives Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA). "Wen jucken noch die Abschreibungen, wenn der operative Gewinn positiv ist? Durch Abschreibungen sinkt nur der Buchwert in Bilanz. Sie verlieren aber keine müde Mark in der Tasche", sagte der Börsianer.

"Die Zahlen waren nicht mehr überraschend, interessant war allerdings die Prognose", stimmte ein anderer Händler zu. Auch eine Händlerin sagte: "Bei den Zahlen gab es eigentlich nichts Neues, aber die Prognose war interessant.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%