Positiver Cash-Flow
Rolls-Royce bestätigt Gewinnwachstum

Rolls-Royce hat seine Prognose für ein Gewinnwachstum im laufenden Jahr bei positivem Cash-Flow bekräftigt. Zudem sei bei das Unternehmen mit den prognostizieren Kosteneinsparungen von jährlich 250 Millionen britischer Pfund im Plan, teilte der Turbinenhersteller am Dienstag bei Vorlage der Jahreszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr mit.

vwd LONDON. Rolls-Royce hat seine Prognose für ein Gewinnwachstum im laufenden Jahr bei positivem Cash-Flow bekräftigt. Zudem sei bei das Unternehmen mit den prognostizieren Kosteneinsparungen von jährlich 250 Millionen britischer Pfund im Plan, teilte der Turbinenhersteller am Dienstag bei Vorlage der Jahreszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr mit.

Bis zum Jahresende werde die Belegschaft auf 35 000 Mitarbeiter gesenkt, wobei zu Jahresbeginn rund 900 Angestellte das Unternehmen verlassen werden. 2002 war die Belegschaft bereits um 4 900 Mitarbeiter verringert worden. Für die Restrukturierungen würden 2003 voraussichtlich 50 Millionen Pfund benötigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%