Positiver Geschäftsklimaindex
Dax dreht nach hoffnungsvollen Konjunkturdaten ins Plus

Die deutschen Standardwerte haben nach einem schwachen Auftakt am Mittwoch unter dem Eindruck hoffnungsvoller Konjunkturdaten aus dem ifo-Geschäftsklimaindex ins Plus gedreht.

dpa FRANKFURT. Der Deutsche Aktienindex Dax lag nach knapp zweieinhalb Stunden um 1,4 Prozent im Plus bei 5300 Punkten.

Die Führungsrolle im Dax behielten die Papiere der Deutschen Lufthansa. Mit einem Plus von 2,48 Prozent auf 16,96 Euro verteidigte die Aktie ihre frühen Gewinne nach Veröffentlichung der Halbjahresbilanz. Die Lufthansa erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2001 ein deutlich schwächeres Ergebnis im Vorjahresvergleich, hielt jedoch an der herabgesetzten Prognose für den operativen Gewinn im Gesamtjahr von 700 bis 750 Millionen Euro fest.

Deutlich freundlicher als zu Beginn tendierten die Aktien der Deutschen Post und der Deutschen Telekom. Die "Aktie Gelb" gewann nach den schweren Verlusten des Vortags 1,29 Prozent auf 17,24 Euro, die T-Aktie legte leicht um 0,06 Prozent auf 17,11 Euro zu.

Klarer Verlierer blieben die Aktien von MAN mit einem Minus von 5,03 Prozent auf 23,79 Euro. Der Maschinenbau- und Nutzfahrzeugkonzern hatte nach Vorlage der Halbjahreszahlen seine Gewinnprognose für das laufende Jahr nochmals deutlich herabgesetzt.

Der Juli-Geschäftsklimaindex des Münchner ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung stieg anders als von vielen Analysten erwartet von 89,5 auf 89,8 Punkte. Damit ist der Index zum ersten Mal seit Januar gestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%