Positiver Trend für 2003
Pirelli verzeichnet Umsatz- und Gewinnrückgang

Der italienische Pirelli-Konzern hat im vergangenen Jahr starke Umsatz- und Gewinnrückgänge verzeichnet. Jedoch sei der Trend für das laufende Jahr positiv, teilte das auf Energie, Telekommunikationskabel und Reifen spezialisierte Unternehmen am Dienstag mit.

HB/dpa ROM. Der Umsatz der Gruppe sank den Angaben zufolge 2002 im Vorjahresvergleich um 11 Prozent auf 6,3 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) ging auf 117 Millionen Euro zurück, nach 295 Millionen Euro 2001.

Das negative Ergebnis sei vor allem auf den starken Rückgang in der Nachfrage nach Telekommunikations-Komponenten zurückzuführen, hieß es. Die Bereiche Energie und Reifen liefen hingegen gut. Für das laufende Jahr erwartet die Gruppe eine deutliche Verbesserung der Bilanzen, nachdem bereits das letzte Quartal 2002 einen positiven Trend gezeigt hätte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%