Archiv
Post-Chef Zumwinkel: DHL-Luftkreuz stärkt neue Bundesländer

Die Entscheidung der Deutschen Post für Leipzig als neuem Luftdrehkreuz der Post-Frachttochter DHL bedeutet nach den Worten von Post-Vorstandschef Klaus Zumwinkel auch eine Stärkung der neuen Bundesländer.

dpa-afx BONN/LEIPZIG. Die Entscheidung der Deutschen Post für Leipzig als neuem Luftdrehkreuz der Post-Frachttochter DHL bedeutet nach den Worten von Post-Vorstandschef Klaus Zumwinkel auch eine Stärkung der neuen Bundesländer. Das Unternehmen wäre "ein wirtschaftlicher Magnet in der Region", erklärte Zumwinkel am Dienstag in Bonn.

Entscheidendes Argument für Leipzig sei die große Kapazität bezüglich der Flugbewegungen und der sonstigen Infrastruktur gewesen, erläuterte Zumwinkel. "Mit 10 000 Arbeitsplätzen wird unser Unternehmen bei einer Ansiedlung einen bedeutenden Beitrag zur Stärkung der neuen Bundesländer und zum Aufbau Ost leisten."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%