Archiv
Post-Tochter DHL baut Logistik-Zentrum in Greven - 250 neue Jobs

Die Deutsche-Post-Tochter DHL will in Greven für mehr als 35 Mill. Euro ein Logistikzentrum bauen und rund 250 neue Arbeitsplätze schaffen.

dpa-afx GREVEN. Die Deutsche-Post-Tochter DHL will in Greven für mehr als 35 Mill. Euro ein Logistikzentrum bauen und rund 250 neue Arbeitsplätze schaffen. In dem Verteilzentrum werde DHL den kompletten Warenverkehr des TV-Homeshopping-Senders Hse24 abwickeln, teilten die beiden Unternehmen am Donnerstag in Düsseldorf mit. "Wir sprechen immerhin von bis zu 40 000 Paketen am Tag, Tendenz steigend", sagte Post-Vorstandsmitglied Peter Kruse. Bisher wurde die Logistik von Hse24 über eine Karstadt-Quelle-Tochter in Nürnberg abgewickelt worden.

Das Logistikzentrum soll laut DHL 2006 in Betrieb gehen. In ihm könnten bis zu 5 000 Pakete pro Stunde verarbeitet werden. Die Anlage werde speziell auf den Live-Betrieb des Teleshopping-Senders zugeschnitten, sagte Hse24-Vorstandschef Konrad Hilbers. Das Fernseh- Kaufhaus aus Bayern erreicht nach eigenen Angaben 33 Mill. Haushalte in Deutschland, Österreich und der Schweiz und machte 2003 einen Umsatz von 300 Mill. Euro. Es gehört zu 98 Prozent dem amerikanischen Konzern Home Shopping Network.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%