Archiv
Post-Tochter DHL eröffnet Logistik-Zentrum in Japan

Die Post-Tochter DHL expandiert in Asien und hat in der japanischen Hauptstadt Tokio ein neues Express-Logistikzentrum eröffnet.

dpa/HB BONN. Das größte und modernste Zentrum seiner Art in Japan werde die Abwicklungsmöglichkeiten für Sendungen erheblich verbessern, teilte die Deutsche Post am Mittwoch in Bonn mit. DHL werde in Japan ein breites Logistik-Angebot für Kunden bereitstellen.

Das neue Zentrum sei Teil des DHL-Investmentprogramms von rund 300 Millionen Euro in Asien. Davon würden 125 Millionen Euro für den Ausbau des japanischen DHL-Netzes genutzt. Erst vor zwei Wochen hatte DHL mit Cathay Pacific Airways (Hongkong) ein Joint Venture gebildet, das auch den Kauf von acht Großraum-Frachtflugzeugen für den asiatischen Luftexpress-Markt plant.

DHL ist weltweit Marktführer der Express-Branche für eilige Sendungen. Das Unternehmen verfügt über ein Netzwerk mit mehr als 120 000 Zielorten in mehr als 220 Ländern auf allen Kontinenten. Mit DHL will die Post ihre Marktposition als globaler Logistik- Konzern konsequent ausbauen. Für die Übernahme von DHL erhielt die Post grünes Licht der EU-Kommission. Die Post hat bereits 75 Prozent der Anteile erworben und plant bis Jahresende die vollständige Übernahme.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%