Posten im vorgelegten Kriegshaushalt enthalten
Bush will Türkei Milliarden-Kredite gewehren

Die USA könnten der Türkei ungeachtet der Spannungen beider Länder wegen der ablehnenden türkischen Haltung zur Stationierung von US-Soldaten Kredite oder Kreditgarantien in Milliardenhöhe gewehren.

rtr WASHINGTON. Der von US-Präsident George W. Bush vorgelegte Kriegshaushalt, der noch vom Kongress genehmigt werden muss, schließe Kredite oder Kreditgarantien an die Türkei von bis zu 8,5 Mrd. Dollar ein, hieß es in einem vom US-Präsidialamt am Dienstag veröffentlichten Dokument. Dieser Betrag beinhalte Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Dollar, mit der die Türkei die Gebühren für die Kredite und Kreditgarantien bezahlen könnte.

Die Kredite und Kreditgarantien sollten die Wirtschaftsreformen der Türkei finanziell unterstützen und die wirtschaftlichen Folgen des Irak-Krieges für das Land lindern. "Die Regierung hat es für klug erachtet, Geld zur Seite zu legen, um unserem Verbündeten und Freund Türkei dabei zu helfen, mit den wirtschaftlichen Folgen umzugehen, die (wegen des Krieges) entstehen könnten", sagte ein Sprecher des US-Außenministeriums.

Die US-Regierung hatte ein Angebot über eine Direkthilfe von sechs Mrd. Dollar und Kredite von bis zu 24 Mrd. Dollar an die Türkei zurückgestellt, nachdem das türkische Parlament am 1. März die Stationierung von 62 000 US-Soldaten in dem Nachbarland Iraks nicht genehmigt hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%