Potential zur Marktführerschaft
Kooperation mit Primus beflügelt Pixelnet-Kurs

Das Papier legte zwischenzeitlich rund 55 % zu und notiert mittags mit 7,20 Euro immer noch rund 33 % im Plus.

rtr FRANKFURT. Die Aktien der am Neuen Markt notierten Pixelnet AG haben am Donnerstag Händlern zufolge von der angekündigten Kooperation mit der Metro-Tochter Primus Online GmbH profitiert. Das Papier legte zwischenzeitlich rund 55 % auf 8,40 Euro zu und notierte gegen 13.05 MEZ mit 7,20 Euro immer noch rund 33 % im Plus. Das von dem im Bereich der digitalen Bildbearbeitung tätigen Unternehmen geplante Joint Venture mit Primus Online und auch die angekündigte Übernahme der Orwo Media GmbH würden am Markt positiv aufgenommen, sagte ein Börsianer. Es werde neues Potenzial und eine Ausweitung der Marktführerschaft bei Pixelnet gesehen. Der Umsatz der Pixelnet-Aktie an der Börse sei recht hoch, sowohl institutionelle als auch private Anleger kauften das Papier, sagte eine Händlerin. Bis zum Mittag seien mehr als 135.000 Papiere auf dem elektronischen Handelssystem Xetra umgesetzt worden. Üblicherweise gingen täglich durchschnittlich nur 10 000 Pixelnet-Papiere um.

Pixelnet - Intraday-Chart

Pixelnet hatte am Mittwochabend ein Joint Venture mit Primus online angekündigt, durch das das Unternehmen seine Marktführerschaft bei digitalen Online-Fotodienstleistungen festigen werde. Durch den ebenfalls am Vorabend angekündigten Zukauf der hundertprozentigen Lintec-Tochter Orwo Media GmbH sichere sich Pixelnet die technologische Kompetenz für den weiteren Ausbau und die Entwicklung im Markt der Online-Digitalfotografie.

Die PixelNet-Aktien hatten Mitte Dezember bei 5,20 Euro ihr bisheriges Jahrestief markiert, das Jahreshoch Anfang Juli bei 14,58 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%