Archiv
Powell beginnt Vermittlungsmission

US-Außenminister Colin Powell ist zu seiner Vermittlungsreise in den Nahen Osten aufgebrochen, die ihn am Montag zunächst nach Marokko führen sollte. Dort wollte er mit König Mohammed VI. und dem saudiarabischen Kronprinzen Abdullah zusammentreffen.

ap WASHINGTON. Powell wird auch in Madrid erwartet, wo er mit UN-Generalsekretär Kofi Annan, seinem russischen Kollegen Igor Iwanow und anderen europäischen Politikern sprechen will. Ferner will Powell in Ägypten mit Präsident Husni Mubarak und in Jordanien mit König Abdullah II. zusammentreffen. In Israel ist ein Gespräch mit Ministerpräsident Ariel Scharon geplant. Den palästinensischen Präsidenten Jassir Arafat werde er treffen, "wenn es die Umstände zulassen", erklärte Powell vor seiner Abreise am Sonntag.

Arafat werde vom palästinensischen Volk als dessen Führer betrachtet, und dies müsse berücksichtigt werden, sagte Powell. Er wies darauf hin, dass er zuletzt am 1. April mit Arafat gesprochen habe und bislang drei Mal mit ihm zusammengetroffen sei. Zugleich bekräftigte Powell die Ansicht der US-Regierung, dass der palästinensische Präsident nicht genug getan habe, um die andauernde Gewalt zu beenden.

Powell erklärte, er sei besorgt darüber, dass die israelische Offensive in den palästinensischen Autonomiegebieten die jahrelange Arbeit für bessere Beziehungen zwischen Israel und seinen arabischen Nachbarn zunichte machen könne. Dies gelte besonders für das Verhältnis zu Jordanien und Ägypten. "Wir beginnen, diese Konsequenzen zu sehen, und wie sie Israels langfristige Beziehungen zu seinen Nachbarn und unsere langfristigen Beziehungen zu seinen Nachbarn beeinflussen", sagte Powell im Fernsehsender Fox.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%