Archiv
Powell: Bush weiter mit „aggressiver“ Außenpolitik

US-Präsident George W. Bush wird nach Angaben des Außenministers Colin Powell auch in der zweiten Amtszeit eine „aggressive“ Außenpolitik weiter verfolgen.

dpa LONDON. US-Präsident George W. Bush wird nach Angaben des Außenministers Colin Powell auch in der zweiten Amtszeit eine "aggressive" Außenpolitik weiter verfolgen. Der in London erscheinenden Zeitung "Financial Times" sagte Powell, die USA würden der internationalen Gemeinschaft die Hand ausstrecken, wo es möglich sei.

Bush habe die Wahl auch gewonnen, um eine Außenpolitik zu verfolgen, die im nationalen Interesse der USA sei. Diese Politik würde auch die Interessen von Freunden und Alliierten berücksichtigen, aber Amerika würde auch allein handeln, wenn es nötig sei, betonte Powell.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%