Archiv
Powell wirft Iran Bau von Atomraketen vor

Iran arbeitet nach Überzeugung der US- Regierung an Raketen zum Abschuss von Atomwaffen. Das sagte US- Außenminister Colin Powell am Dienstagabend zu mitreisenden Journalisten auf dem Weg zum Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs des Wirtschaftsforums Apec in Santiago de Chile.

dpa SANTIAGO/WASHINGTON. Iran arbeitet nach Überzeugung der US- Regierung an Raketen zum Abschuss von Atomwaffen. Das sagte US- Außenminister Colin Powell am Dienstagabend zu mitreisenden Journalisten auf dem Weg zum Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs des Wirtschaftsforums Apec in Santiago de Chile.

"Ich habe Informationen gesehen, die nahe legen, dass (die Iraner) aktiv an (Raketen-)Systemen arbeiten", sagte Powell. "Ich habe keinen Zweifel, dass sie Interesse an einer Atomwaffe haben, die auch einsatzbereit ist, das heißt, die sie abschießen können, nicht nur etwas, das rumliegt."

Iran bestreitet, Atomwaffen bauen zu wollen. Die Internationale Atomenergie-Organisation (Iaeo) hatte Anfang der Woche festgestellt, es gebe bisher keine Hinweise, dass Iran heimlich an der Entwicklung einer Atombombe arbeite. Nach Angaben der Oppositionsgruppe Volksmudschahedin soll Teheran eine geheime militärische Atomanlage in einer ehemaligen Kaserne in Lavisan bei Teheran betreiben.

Iran wies die Anschuldigungen der Volksmudschahedin, das Land habe eine geheim Militärische Nuklearanlage als "Lüge" zurück. Damit solle "die positive Atmosphäre" vor der anstehenden Gouverneursratssitzung der Iaeo gestört werden, sagte Außenamtssprecher Hamid-Resa Assefi laut der studentischen Nachrichtenagentur Isna.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%