Preisspanne beträgt sieben bis zehn Euro
Pulsion geht nun doch an den neuen Markt

rtr MüNCHEN. Der Anbieter medizinischer Geräte Pulsion Medical Systems AG geht nun doch an den Neuen Markt der Frankfurter Börse. Beginnend mit dem 1. Juni würden bis zum 7. Juni zwei Mill. Stückaktien aus einer Kapitalerhöhung in einer Preisspanne von sieben bis zehn Euro ausgegeben, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Darüber hinaus stehe eine Mehrzuteilungsoption von 0,7 Mill. Papieren aus dem Besitz der Altaktionäre zur Verfügung. Damit belaufe sich das gesamte Emissionsvolumen einschließlich Greenshoe auf 18,9 bis 27 Mill. Euro. Die Erstnotiz am Neuen Markt sei für den 8. Juni vorgesehen. Der Emissionspreis solle am 7. Juni bekannt gegeben werden. Konsortialführer sei die Commerzbank.

Pulsion wollte ursprünglich am 28. März an die Börse gehen und hatte die Emission dann kurzfristig mit dem Hinweis auf die schwierige Marktsituation verschoben. Die Preisspanne war damals mit zehn bis 15 Euro festgesetzt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%