Archiv
Preisverfall von Onlineanzeigen

Internetanalyst Henry Blodget von der Investmentbank Merrill Lynch prognostiziert dem Online-Anzeigengeschäft vorübergehend schwierige Zeiten. Web Seiten hätten bereits ihren Gebühren um 10 bis 15 Prozent gesenkt. Die Preise für e-mail Anzeigen sind um 25 Prozent gefallen.

Blodget spricht vom Käufermarkt und erwartet, dass sich der Trend mindestens bis Anfang nächsten Jahres fortsetzt. Vor allem Internetfirmen haben mit ihren eigenen Finanzierungssorgen zu kämpfen und reduzieren ihre Anzeigenausgaben. Wie Blodget seinen Kunden mitteilt, habe America Online bislang die geringsten Preissenkungen vorgenommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%