Presse berichtet über Androhung
Kirch-Gruppe dementiert Murdoch-Ausstieg bei Premiere

Sollte der Medienunternehmer sein Ausstiegrecht wahrnehmen, kämen auf die Kirch-Gruppe laut Pressebericht Kosten von rund drei Mrd. DM zu.

dpa MüNCHEN. Ein Ausstieg des Medienunternehmers Rupert Murdoch bei Premiere World steht nach Angaben der Kirch-Gruppe derzeit nicht an. Die Option bestehe zwar nach wie vor, Änderungen am Status quo gebe es augenblicklich aber nicht, sagte ein Sprecher der Kirch-Gruppe am Freitag in München. Die Zusammenarbeit der Kirch-Pay-TV mit der B-Sky-B, über die Murdoch derzeit an Premiere World beteiligt ist, sei konstruktiv. Gemeinsam arbeite man an der Entwicklung des Pay-TV in Deutschland.

Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" hatte Murdoch am Sitz seiner Medienholding News Corporation in Adelaide (Australien) den Ausstieg angedroht. Für den Fall, dass Murdoch sein Ausstiegrecht wahrnimmt, kämen laut "FTD" Kosten von rund drei Mrd. DM auf die Kirch-Gruppe zu.

Kirch Holding besitzt 69,75 %

Die Mehrheit an Kirch-Pay-TV hält mit 69,75 % die Kirch Holding GmbH, 22 % entfallen auf B-Sky-B Germany, einem Tochterunternehmen der britischen Pay-TV-Gruppe des australisch-amerikanischen Medienunternehmers Murdoch. Beim deutschen Bezahlfernsehen war Murdoch 1999 eingestiegen.

Damals war ihm eine Ausstiegsklausel eingeräumt worden, falls die Planzahlen von Premiere World bis Ende 2001 um 20 % unterschritten werden. Kleinere Anteile halten der US- Vermögensverwalter Capital Research Management Company (2,7 %), die amerikanische Investmentbank Lehmann Brothers (2,4) und der saudische Prinz Al Waleed (3,12). Durch Aktienverkäufe und die Eintritte der neuen Gesellschafter waren im vergangenen Jahr Kapitalzuflüsse in Höhe von rund 4,8 Mrd. DM erzielt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%