Archiv
Presse: Ford mit Gewinnwarnung für 4. Quartal

Der weltweit zweitgrößte Autokonzern, Ford Motor Co, wird nach einem Zeitungsbericht seine Gewinnprognosen für das vierte Quartal 2001 verfehlen.

rtr NEW YORK. Voraussichtlich werde Ford in dieser Woche mitteilen, dass seine Ergebnisse im vierten Quartal unter denen des Vorquartals liegen werden, berichtete das "Wall Street Journal" am Montag in seiner Online-Ausgabe. Unter Berufung auf die "Detroit News" hieß es weiter, Ford werde voraussichtlich einen Verlust von rund 35 Cents je Aktie ausweisen.

Ein Unternehmenssprecher habe den den Bericht nicht kommentieren wollen. Durchschnittlich haben Analysten laut Thomson Financial/First Call einen Verlust von rund zehn Cents je Aktie prognostiziert. Im Oktober hatte Ford für das dritte Quartal einen Verlust von 38 Cents ausgewiesen. Insgesamt war der Verlust auf 692 Mill. Dollar gestiegen. Im zweiten Quartal hatte der Verlust bereits 752 Mill. Dollar betragen. Ford hatte zuletzt zum Ende des dritten Quartals erklärt, es werde schwer, im vierten Quartal einen Gewinn zu erzielen. Die Ergebnisse sollten aber besser als im Vorquartal sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%