Archiv
Presse: Französische CDC unterstützt geplantes Gebot von Dexia für San Paolo

Das geplante Gebot des Finanzdienstleisters Dexia für die San Paolo-IMI SpA wird einem Zeitungsbericht zufolge von der Caisse des Depots et des Consignations (CDC) unterstützt.

dpa-afx PARIS. Das geplante Gebot des Finanzdienstleisters Dexia für die San Paolo-IMI SpA wird einem Zeitungsbericht zufolge von der Caisse des Depots et des Consignations (CDC) unterstützt. An diesem Sonntag wolle die Führungsriege von Dexia über ein Angebot für die italienische Sanpaolo diskutieren, berichtet die französische Zeitung "Les Echos" (Freitagausgabe) unter Berufung auf Kreise. Die staatseigene CDC halte 8,2 Prozent an Dexia und sei seit 1993 an der französischen Gruppe beteiligt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%