Archiv
Presse: Hsbc will 19,9% an Chinas Bank of Communications kaufen

(dpa-AFX) Hongkong - Die britische Bank Hsbc Holdings < Hsba.ISE > < Hbc1.FSE > will laut einem Pressebericht 19,9 Prozent an der chinesischen Bank of Communications erwerben. Bei einem geplanten Preis von 1,8 Hongkong-Dollar je Aktie werde dieser Anteil 15 Milliarden Hongkong-Dollar kosten, berichtet die chinesische Tageszeitung Ming Pao am Dienstag unter Berufung auf Branchenkreise.

(dpa-AFX) Hongkong - Die britische Bank Hsbc Holdings < Hsba.ISE > < Hbc1.FSE > will laut einem Pressebericht 19,9 Prozent an der chinesischen Bank of Communications erwerben. Bei einem geplanten Preis von 1,8 Hongkong-Dollar je Aktie werde dieser Anteil 15 Milliarden Hongkong-Dollar kosten, berichtet die chinesische Tageszeitung Ming Pao am Dienstag unter Berufung auf Branchenkreise.

Mit der Übernahme werde Hsbc zum zweitgrößten Anteilseigner der Bank of Communications. Der Erwerb sei im August vorgesehen, heißt es in dem Bericht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%