Archiv
Presse: Italienische Autogrill interessiert an Teil von Lufthansa-Catering

Die italienische Raststättengesellschaft Autogrill hat nach einem Pressebericht Interesse an Teilen der Lufthansa -Cateringsparte LSG Sky Chefs. Das berichtet die Tageszeitung "La Repubblica" in ihrer Montagausgabe ohne eine Quelle zu nennen.

dpa-afx MAILAND. Die italienische Raststättengesellschaft Autogrill hat nach einem Pressebericht Interesse an Teilen der Lufthansa-Cateringsparte LSG Sky Chefs. Das berichtet die Tageszeitung "La Repubblica" in ihrer Montagausgabe ohne eine Quelle zu nennen. Autogrill gehört der Benetton-Finanzholding Edizione Holding SpA. Deren Chef, Gianni Mion, habe Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber über ein grundsätzliches Interesse am Cateringsgeschäft an Flughäfen und Autobahnraststätten informiert.

Der Cateringbereich in Flugzeugen und bei Spezialveranstaltungen sei dagegen nicht interessant für Autogrill. "La Repubblica" schreibt, die Finanzholding Edizione plane für Autogrill nun Wachstum durch Zukäufe, nachdem sämtliche Pläne für einen Verkauf zu den Aktien gelegt worden seien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%