Archiv
Presse: Italienische Finanzaufsicht Consob nimmt Citigroup ins Visier

Die italienische Finanzaufsicht Consob untersucht Presseberichten zufolge einen Anleihenverkauf der US-Bank Citigroup in Höhe von elf Mrd. €. Das berichtet die italienische Tageszeitung "Il Sole 24 Ore" (Freitagausgabe) unter Berufung auf Consob-Kreise. Die gleiche Transaktion vom 2. August diesen Jahres wird auch von der britischen Aufsicht Financial Services Authority (FSA) unter die Lupe genommen. Das hatte die FSA am Donnerstag mitgeteilt.

dpa-afx MAILAND. Die italienische Finanzaufsicht Consob untersucht Presseberichten zufolge einen Anleihenverkauf der US-Bank Citigroup in Höhe von elf Mrd. ?. Das berichtet die italienische Tageszeitung "Il Sole 24 Ore" (Freitagausgabe) unter Berufung auf Consob-Kreise. Die gleiche Transaktion vom 2. August diesen Jahres wird auch von der britischen Aufsicht Financial Services Authority (FSA) unter die Lupe genommen. Das hatte die FSA am Donnerstag mitgeteilt.

Nach der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) und der britischen FSA nehmen laut "Financial Times Deutschland" (Freitagausgabe) - neben Italien - auch die Aufsichtsbehörden in Frankreich und Belgien die Citigroup-Transaktion ins Visier. Es werde geprüft, ob eine offizielle Untersuchung der Transaktionen eingeleitet werden müsse, verlautete der "FTD" zufolge aus Behörden.

Händler sagten der "FTD", durch den Verkauf innerhalb weniger Minuten und einen späteren Rückkauf habe die Citigroup einen Gewinn von schätzungsweise zehn bis 30 Mill. ? erzielt. Anderen Instituten seien hierdurch Verluste entstanden.

Laut "FTD" sicherte Citigroup bereits am Mittwoch zu, die Prüfungen unterstützen zu wollen. Eine weitergehende Stellungnahme habe es aber nicht gegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%