Archiv
Presse: KarstadtQuelle bekommt neuen Mehrheitsaktionär

HAMBURG/ESSEN (dpa-AFX) - Der Warenhaus- und VersandhandelskonzernKarstadtQuelle wird einem Pressebericht zufolge noch in diesem Jahreinen neuen Großaktionär bekommen. Namhafte deutsche Vermögen hätten ihreInteressen gebündelt und bereits Aktien im nicht meldepflichtigen Umfanggekauft, berichtete das "manager magazin".

HAMBURG/ESSEN (dpa-AFX) - Der Warenhaus- und VersandhandelskonzernKarstadtQuelle wird einem Pressebericht zufolge noch in diesem Jahreinen neuen Großaktionär bekommen. Namhafte deutsche Vermögen hätten ihreInteressen gebündelt und bereits Aktien im nicht meldepflichtigen Umfanggekauft, berichtete das "manager magazin".

In den kommenden Monaten würden diese Investoren die Anteile derVersicherungsgruppe Allianz (10,5 Prozent) und der zu den Schickedanz-Erbengehörenden Familie Riedel (12,2 Prozent) erwerben und dann gut ein Viertel desKapitals halten. Die Allianz wollte das nicht kommentieren. Die Aktie vonKarstadtQuelle legte nach der Meldung um 7,26 Prozent auf 17,42 Euro zu.

Wie das "manager magazin" weiter schreib, handelt es sich bei der neuenAktionärsgruppe nicht um die Private-Equity-Gesellschaft Investcorp, derenEuropa-Chef Thomas Middelhoff im Juli den Aufsichtsratsvorsitz beiKarstadtQuelle übernimmt. Der Pool um Madeleine Schickedanz werde seinen Anteilvon rund 36 Prozent an KarstadtQuelle behalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%