Archiv
Presse: Konsortium um CAF, Siemens und Bombardier erhält 645-Mio-Euro-Auftrag

MADRID (dpa-AFX) - Ein von der spanischen CAF geführtes Konsortium umSiemens und Bombardier hat einem Presseberichtzufolge einen 645 Millionen Euro schweren Ausrüstungs-Auftrag für die MadriderU-Bahn erhalten.

MADRID (dpa-AFX) - Ein von der spanischen CAF geführtes Konsortium umSiemens und Bombardier hat einem Presseberichtzufolge einen 645 Millionen Euro schweren Ausrüstungs-Auftrag für die MadriderU-Bahn erhalten.

Diese Order sei Teil eines Gesamtauftrags im Wert von 1,037 Milliarden Euro,wie die spanische Zeitung "Expansión" (Donnerstagausgabe) meldet. Der kleinereTeil des Auftrags im Wert von 392 Millionen Euro sei an die Ansaldo TrasportiSpA gegangen. Insgesamt sollen 698 Züge und Wägen geliefert werden.

Unterdessen berichtet die Zeitung "Cinco Días", dass der Bahnausrüster CAF(Construcciones y Auxiliar de Ferrocarriles SA) mit 85 Prozent an dem Konsortiumbeteiligt ist. Der Münchener Technologiekonzern Siemens und der kanadischeBahntechnikhersteller Bombardier Inc. hielten zusammen 15 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%