Archiv
Presse: UFJ hofft auf außergerichtliche Einigung mit Sumitomo

(dpa-AFX) Tokio - Die angeschlagene japanische Bankengruppe UFJ < UFJ.SQ1 > < UFJ.FSE > hofft einem Pressbericht zufolge auf eine außergerichtliche Einigung mit dem Konkurrenten Sumitomo Trust and Banking < SMB.SQ1 > < UMI.FSE > . Die Gruppe halte an ihrem Ziel fest, mit der Mitsubishi Tokyo Financial Group (Mtfg) < MTF.SQ1 > < MFZ.FSE > zu fusionieren, berichtet die Tageszeitung "Nihon Keizai Shimbun" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf UFJ-Präsident Ryosuke Tamakoshi.

(dpa-AFX) Tokio - Die angeschlagene japanische Bankengruppe UFJ < UFJ.SQ1 > < UFJ.FSE > hofft einem Pressbericht zufolge auf eine außergerichtliche Einigung mit dem Konkurrenten Sumitomo Trust and Banking < SMB.SQ1 > < UMI.FSE > . Die Gruppe halte an ihrem Ziel fest, mit der Mitsubishi Tokyo Financial Group (Mtfg) < MTF.SQ1 > < MFZ.FSE > zu fusionieren, berichtet die Tageszeitung "Nihon Keizai Shimbun" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf UFJ-Präsident Ryosuke Tamakoshi.

Die angestrebte Fusion war am Dienstag durch eine einstweilige Verfügung eines Tokioter Gerichts auf Antrag von Sumitomo zunächst gestoppt worden. Ursprünglich hatte der Konzern die Sparte Trust Bank von UFJ kaufen wollen. Nach Ankündigung der Fusionspläne teilte diese aber mit, die Tochter lieber in das neue Gemeinschaftsunternehmen einbringen zu wollen.

Tamakoshi habe auf einer Pressekonferenz die Möglichkeit einer Schadenersatzzahlung angedeutet, heißt es in dem Bericht weiter. Außerdem habe er durchblicken lassen, dass sich UFJ außer nach einer Kapitalspritze von Mtfg auch nach der Beschaffung von anderen Finanzmitteln umsehe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%