Pressestimmen zum Spiel Niederlande gegen Russland
"Russland schafft die größte Sensation der EM"

Der Sport-Informations-Dienst (sid) hat die Stimmen und Meinungen der internationalen Presse zum EM-Viertelfinale Niederlande gegen Russland (1:3 n.V.) gesammelt und zusammengestellt.

Die einen trauern, die anderen jublen, in einem aber sind sich niederländische, russische und internationale Medien einig: Der russische Nationalspieler Andrej Arschawin ist auf dem besten Wege, der Superstar der Euro 2008 zu werden. Beim 3:1 n.V. gegen die Niederlande bereitete der Angreifer von Zenit St. Petersburg den Treffer zum 2:1 vor und erzielte anschließend den dritten für die Sbornaja selbst. - Die Pressestimmen im Einzelnen:

Niederlande - Russland 1:3 n.V.

Niederlande

Algemeen Dagblad: "Guus Geluk (Glück) schickte Holland nach Hause, die Welt liegt Hiddink zu Füßen. Was Russland gezeigt hat, war große Klasse. Die Mannschaft agiert mit großem Laufvermögen, viel Technik, toller Spielintelligenz und hat außerdem mit Andrej Arschawin einen ganz Großen in ihren Reihen."

De Volkskrant: "Starke Russen stoßen Holland aus dem EM-Turnier. Das Hiddink-Team, das das ganze Spiel dominierte, hat zu Recht gewonnen. Andrej Arschawin war genial, der beste Spieler auf dem Platz."

NRC Handelsblad: "Russland beendete Oranje-Traum. Der Gegner zeigte von Beginn an mehr Initiative. Ein überragender Torhüter van der Sar war zu wenig. Das Vertrauen in van Bastens Mannschaft war vor dem EM-Start nicht groß, aber die Stimmung im Land schlug dann nach der tollen Gruppen-Phase um. Sie hielt leider nur bis Samstag an."

Het Parool: "Mit einem jungen, unbefangenen und sensationellen Team besiegte Hiddink Holland. Der Zar unter den Trainern herrschte mit seinem Team von Anfang bis zum Ende."

Russland

Sowjetski Sport: "Das russische Märchen geht weiter. Die russische Auswahl hat eines der besten Spiele ihrer Geschichte gemacht. Die Schützlinge von Guus Hiddink fegten den EM-Favoriten vom Feld und zogen ins Halbfinale ein."

Komsomolskaja Prawda: "Danke Jungs! Bravo Guus Hiddink. Vor 20 Jahren haben uns die Niederländer im Finale besiegt. Russland hatte einen Grund für den Sieg. Die stärkste Mannschaft der EM hat unserem Druck nicht standgehalten. Diesen Fußball wollen wir sehen."

Wek: "Russland schafft die größte Sensation der EM."

Gazeta: "Mit dieser Spielweise kann Russland Europameister werden. Das Team von Guus Hiddink hat das Spiel gegen Spanien vergessen gemacht und sein absolut bestes Spiel bei der EM gezeigt."

Moskowski Komsomolez: "Das Fest geht weiter."

Seite 1:

"Russland schafft die größte Sensation der EM"

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%