Archiv
Preussag verfehlt beim Spartenergebnis Analysten-Erwartungen

Das Quartalsergebnis der Sparten vor Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebta) habe 485 Mill. Euro betragen, teilte der Konzern am Donnerstag mit.

Reuters FRANKFURT. Der Touristikkonzern Preussag hat im dritten Quartal beim Spartenergebnis die Erwartungen von Analysten verfehlt. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt ein Ebta von 566 Mill. Euro erwartet. Den Konzernumsatz nannte Preussag mit 7,383 Mrd. Euro. Analysten hatten im Durchschnitt 7,253 Mrd. Euro prognostiziert. Zum Ausblick hieß es, der Konzern halte für das Gesamtjahr noch ein "gutes" Konzernergebnis für möglich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%