Archiv
Priceline: Gründer verlässt das Unternehmen

Priceline steht sowohl für den unglaublichen Aufstieg und den bitterlichen Fall von Internetunternehmen. Am Donnerstagabend gab das Unternehmen bekannt, der Gründer Jay Walker verabschiedet sich als Vizepräsident des Unternehmens.

In einer Presseerklärung heisst es, der erst 45 jährige wolle sich verstärkt auf sein eigenes Unternehmen Walker Digital konzentrieren. Walker selbst sagt zu seinem Abgang, er habe nie einen nennenswerten Beitrag im Management-Board geleistet und sollte aus diesem Grund seine Energie auf das in Conneticut ansässigen Internetunternehmen verwenden. Walker ist nach wie vor der größte Aktionär von Priceline, das mit Ausflügen in das Benzin- und Lebensmittelgeschäft mehr als 360 Millionen Dollar in einem Jahr verschwendet hat. Am Donnerstag schloss das Priceline-Papier bei 1,31 Dollar, ganze 97 Prozent unter seinen Jahreshöchstkursen von 104,25 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%