Archiv
Primacom-Aufsichtsrat setzt offiziell neuen Vorstand ein

Mainz (dpa) - Der Aufsichtsrat der Primacom AG hat wenige Tage nach der geplatzten Übernahme des Mainzer Kabelnetzbetreibers durch eine Apollo-Tochter einen neuen Vorstand eingesetzt. Als neue Vorstände wurden bei der Aufsichtsratssitzung am Montag Hans-Werner Klose und Tony Abraham Merin bestellt.

Mainz (dpa) - Der Aufsichtsrat der Primacom AG hat wenige Tage nach der geplatzten Übernahme des Mainzer Kabelnetzbetreibers durch eine Apollo-Tochter einen neuen Vorstand eingesetzt. Als neue Vorstände wurden bei der Aufsichtsratssitzung am Montag Hans-Werner Klose und Tony Abraham Merin bestellt.

Dies teilte das börsennotierte Unternehmen am Abend mit. Die neuen Vorstände wurden beauftragt, eine Restrukturierung und Fortführung der Gesellschaft im Sinne der Aktionäre voranzutreiben.

Gleichzeitig wurden am Montag der Aufsichtsratsvorsitzende Heinz Ebele sowie als Stellvertreter Helmut Thoma wiedergewählt, weiterer Stellvertreter wurde Boris Augustin. Die Aufsichtsratsmitglieder und früheren Politiker Klaus von Dohnanyi und Christian Schwarz-Schilling sowie Michael P. Moriarty legten ihre Aufsichtsratsmandate nieder.

Mit dem Vorstandswechsel bei der Primacom vollzog der Aufsichtsrat die Entscheidungen der Hauptversammlung vom vergangenen Dienstag nach. Die bisherigen Vorstände Jens Kircher und Stefan Schwenkedel wurden abberufen. Die Aktionäre hatten auf der Hauptversammlung dem geplanten Verkauf der Primacom AG an eine Tochter der US- Investorgesellschaft Apollo eine Abfuhr erteilt. Das Angebot von fünf Millionen Euro (25 Cent pro Aktie) war den Anteilseignern zu gering. Laut Apollo ist Primacom nun unmittelbar von einer Insolvenz bedroht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%