Archiv
Prinosil erklärt seinen Rücktritt vom Tour-Tennis

Halle/Westfalen (dpa) - Der ehemalige Davis-Cup-Spieler David Prinosil hat seinen Rücktritt vom Profi-Tennis erklärt. «Das war es. Dies war definitiv mein letztes Einzel auf der ATP-Tour», sagte der 30-Jährige nach der 4:6, 2:6-Erstrunden-Niederlage gegen den Amerikaner Mardy Fish.

Halle/Westfalen (dpa) - Der ehemalige Davis-Cup-Spieler David Prinosil hat seinen Rücktritt vom Profi-Tennis erklärt. «Das war es. Dies war definitiv mein letztes Einzel auf der ATP-Tour», sagte der 30-Jährige nach der 4:6, 2:6-Erstrunden-Niederlage gegen den Amerikaner Mardy Fish.

Prinosil, der im Jahr 2000 die «Gerry Weber Open» als bislang letzter deutscher Spieler gewonnen hatte, begründete seinen Entschluss mit körperlichen Verschleißerscheinungen nach vielen Jahren im Tennis-Zirkus. Bis Ende des Jahres will er noch im Doppel antreten.

«Ich habe seit längerer Zeit Probleme mit dem Rücken. Wenn ich hart trainiere, streikt der Körper. Deshalb hat es keinen Zweck, es weiter zu versuchen», erklärte der Amberger, der nun eine lange geplante Auszeit nehmen wird, beim Rasen-Turnier im westfälischen Halle: «Ich habe immer gesagt, dass ich mir nach meiner Laufbahn Zeit nehme, um alles das zu machen, wozu ich in den letzten 14, 15 Jahren nicht gekommen bin.»

Prinosil hatte 1991 sein Debüt auf der Tour gegeben und drei Titel gewonnen: 1995 siegte er in Newport, 1996 in Ostrau und vor vier Jahren auf dem Rasen in Halle. Zudem stand er 1998 in Kopenhagen, 1999 in St. Petersburg und 2000 in Moskau im Finale. Der im tschechischen Olmütz geborene Prinosil machte sich vor allem einen Namen als guter Doppelspieler. 1993 scheiterte er zusammen mit Marc- Kevin Goellner erst im Finale der French Open.

1996 feierte Prinosil an der Seite von Goellner mit dem Gewinn der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Atlanta seinen größten Erfolg. Sieben Jahre lang gehörte er dem deutschen Davis-Cup-Team an und kann insgesamt eine ausgeglichene Bilanz von 11:11 vorweisen (4:6 im Einzel, 7:5 im Doppel). Sein Debüt im Davis-Cup feierte Prinosil 1996 beim 5:0-Sieg in der Schweiz. Sein letztes Match im DTB-Dress bestritt er beim 0:5 in Argentinien im Vorjahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%