Print- und Online-Ausgabe werden eingestellt - Marke wird weitergeführt
Aus für "Net-Business"

Die von der Verlagsgruppe Milchstraße, Hamburg, herausgegebene Zeitung "Net-Business" erscheint am kommenden Freitag zum letzten Mal.

vwd HAMBURG. Geschäftsführer Martin Fischer habe dies am Freitag vor der Redaktion mit dem eingebrochenen Anzeigenmarkt begründet, verlautete von Redaktionsmitgliedern. Deswegen habe Verleger Dirk Manthey diese Entscheidung getroffen.

Eingestellt werde damit auch die Online-Ausgabe. Für die rund 32 Mitarbeiter werde ein Sozialplan aufgestellt, die Gehälter würden bis zum Ende der Kündigungsfrist weiter bezahlt.

Die Marke "Net-Business" wird den weiteren Angaben zufolge in Lizenz von Peter Turi, dem ehemaligen Chef des Kress-Report, von Heidelberg aus weiter geführt. Er wolle daraus ein Fachblatt für die New Economy/New Business machen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%