Archiv
Prinzip PC

Aus dem Ärgernis Personal Computer ist ein im großen und ganzen verträglicher Gefährte geworden. Wer ihn 20 Jahre nach seiner Erfindung beerdigen will, überschätzt die Möglichkeiten der Alternativen.

20 Jahre PC. 20 Jahre Wutausbrüche, Frust, gelegentliche Glücksmomente - und am Ende die Erkenntnis, dass man nicht mehr ohne auskommt. In einer Feierstunde am Wochenende - zu der bezeichnenderweise Microsoft und Intel, nicht aber IBM einladen - haben wir nun Gelegenheit, diese 20 Jahre noch einmal Revue passieren zu lassen. An seinen ersten PC - in meinem Fall einen IBM-Kompatiblen mit zwei 5 1/4 Zoll-Diskettenlaufwerken, der selbst ohne Festplatte noch für die Fußnotenverwaltung der Diplomarbeit und Leisure Larry in the Land of the Lounge Lizards taugte - kann sich wohl noch jeder erinnern. An die Folgemodelle schon weniger - kein Wunder, spielt doch die Leistungsfähigkeit der Rechner heute im Grunde genommen für den normalen Heimanwender keine Rolle mehr, weil sie für die möglichen Anwendungen sowieso ausreicht.

Der Personal Computer ist ein gewöhnlicher, manchmal noch zickiger, im großen und ganzen aber verträglicher Gefährte geworden. Die entscheidende Wandlung von der dummen Schreibmaschine zur intelligenten Arbeitshilfe hat dabei die Vernetzung besorgt. Obwohl er in all den Jahren seines Lebens immer wieder für tot erklärt wurde, erfreut sich der PC guter Gesundheit. Denn wer ihn nach 20 Jahren abschreiben will, überschätzt die Möglichkeiten, die Handhelds, Netz-Rechner oder UMTS-Handys bieten. Alles aus dem Netz, alles mobil, nichts mehr stationär: Dieses Konzept mag auf den ersten Blick logisch und verlockend erscheinen.

Doch ist ein Nutzer wirklich bereit, sich selbst für die mehr oder weniger tägliche Arbeit mit einer Textvearbeitung irgendeinem Netzwerk anzuvertrauen ? Vermutlich bevorzugen es die meisten Nutzer, nicht nur ihre persönlichen Dateien, sondern auch ihre Software zu Hause auf der guten alten Festplatte abzulegen. Natürlich wird sich der PC wandeln und kleiner und leistungsfähiger als heute werden. Aber mit dem Prinzip PC werden wir noch eine ganze Weile leben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%