Archiv
Privatbanken steigen offenbar aus Mittelstandsfinanzierung aus

dpa BERLIN. Die privaten Banken ziehen sich nach einer internen Erhebung des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes "systematisch und flächendeckend" aus dem mittelständischen Kreditgeschäft zurück. "Allein in den vergangenen drei Monaten haben sich fast 1 800 Unternehmen im Zusammenhang mit dem Rückzug konkurrierender Kreditinstitute an die Sparkassen-Finanzgruppe gewandt", sagte das Geschäftsführende Vorstandsmitglied des Verbandes, Holger Berndt, am Donnerstag vor der Presse in Berlin.

So stellten die Sparkassen derzeit eine unüblich hohe Nachfrage nach neuen Geschäfts-, Konto- und Kreditverbindungen seitens der mittelständischen Wirtschaft fest. Die Sparkassen wollten auch weiterhin starker Partner für den Mittelstand sein. Berndt forderte die Banken auf, die besondere Verankerung der Sparkassen in den Regionen und damit die Gewährsträgerhaftung und Anstaltslast der öffentlich-rechtlichen Sparkassen anzuerkennen. Die EU-Kommission sieht die Haftungsgarantien als wettbewerbsverzerrende Staatsbeihilfen an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%