Privater Verbrauch weiter schwach
Japans Wachstum im zweiten Quartal nach oben revidiert

Die japanische Volkswirtschaft ist im zweiten Quartal dieses Jahres stärker gewachsen als zunächst angenommen.

Reuters TOKIO. Das Bruttoinlandsprodukt nahm im Berichtszeitraum gegenüber der Vorperiode um 0,6 % zu, wie die Regierung in Tokio am Mittwoch mitteilte. Zunächst war ein Plus von 0,5 % errechnet worden. Zugleich wurde die Jahresrate kräftig auf 2,6 von zunächst angenommenden 1,9 % nach oben korrigiert.

Dem Aufschwung im zweiten Quartal waren Rückgänge in den vier vorangegenen Quartalen vorausgegangen. Die positive Entwicklung ist vor allem auf die Exportwirtschaft zurückzuführen. Die Investitionen und der Private Verbrauch blieben auch im Zeitraum April bis Juni 2002 weiter schwach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%