Privatkunden-Geschäft
HP überholt Compaq beim PC-Verkauf

Der US-Konzern Hewlett-Packard (HP) hat im ersten Quartal 2001 weltweit die meisten Personalcomputer an Privatkunden verkauft.

ddp PALO ALTO. Nach Angaben des US-Marktforschungsunternehmens International Data Corp (IDC) vom Mittwoch hat HP trotz eines rückläufigen Marktanteils von 10,3 (Vorjahr: 11,3) % mit 953 000 verkauften PC die bisherige Nummer eins Compaq überholt. Compaq verkaufte den Angaben zufolge 857 000 PC und erreichte einen Marktanteil von 9,3 (11,9) %. Dritter im privaten PC-Markt ist der Studie zufolge Gateway 2000 mit einem Marktanteil von 6,7 % gefolgt von Fujitsu-Siemens mit 5,2 %.

Bei den Verkäufen an Privat- und Unternehmenskunden zusammengenommen bleibt Dell im ersten Quartal die weltweite Nummer eins. Dell liegt der Studie zufolge bei den Verkäufen an Private mit einem Marktanteil von 4,8 % auf Platz fünf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%