Problem kurz vor Lösung
"ran"-Entscheidung am Montag

Die Kirch-Gruppe und die Deutsche Fußball-Liga (DFL) stehen kurz vor der Lösung des "ran"-Problems.

dpa FRANKFURT/HANNOVER. "Die Gespräche sind so weit fortgeschritten, dass wir am Montag eine Entscheidung bekannt geben können", sagte DFL-Sprecher Tom Bender. Die Bundesliga-Zusammenfassung auf Sat.1 soll nach den immer schwächer gewordenen TV-Quoten an den ersten drei Spieltagen nicht mehr am Samstag um 20.15 Uhr, sondern wieder zu einem früheren Zeitpunkt beginnen. Als wahrscheinlich gilt eine Anfangszeit zwischen 18.45 und 19.15 Uhr bei einer Länge zwischen 60 und 90 Minuten. Der DFL-Präsidialausschuss will am Montag in Frankfurt über das neue TV-Modell entscheiden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%