Procter & Gamble erwartet besseres Ergebnis
Festere Eröffnung der US-Börsen erwartet

Die US-Aktienmärkte werden am Mittwoch nach Einschätzung von Händlern mit Kursgewinnen in den Handel starten.

Reuters LONDON. Der Dow-Jones-Future notierte eine Stunde vor Handelsbeginn mit 30 Punkten im Plus bei 9 920 Zählern. Der Frankfurter Dow-Jones-Index, der auf der Basis der Kurse von in Frankfurt gehandelten US-Aktien berechnet wird, tendierte 0,35 % im Plus bei 9 923 Punkten.

Am Dienstag hatte die erwartete Leitzinssenkung der US-Notenbank (Fed) die Wall Street zunächst beflügelt und den Dow-Jones-Index über die Marke von 10 000 Punkten klettern lassen. Die Ankündigung des US-Pharmakonzerns Merck & Co, entgegen der Prognosen von Analysten im Geschäftsjahr 2002 nicht mit einem Gewinnwachstum zu rechnen, drückte die Blue Chips Händlern zufolge dann aber ins Minus. Die Merck-Titel kosteten am Mittwoch im europäischen Handel rund 61 Dollar, nach einem New Yorker Schlussstand von 60,70 Dollar. Die Papiere hatten im US-Handel zuvor knapp zehn Prozent an Wert verloren. Vorbörslich notierten die Merck-Aktien am Mittwoch in den USA fester bei 61 Dollar.

Händler sagten zudem, der Markt könne in Folge der Ankündigung des US-Konsumgüterherstellers Procter & Gamble (P&G) nach US-Börsenschluss vom Vortag beflügelt werden. P&G erwartet eigenen Angaben zufolge für das zweite Quartal seines laufenden Geschäftsjahres ein besseres Ergebnis als von Analysten prognostiziert. Die P&G-Aktien hatten am Dienstag bei 76,70 Dollar geschlossen und kletterten am Mittwoch vorbörslich auf 79,15 Dollar.

Der Blue-Chip-Index Dow Jones hatte am Dienstag 0,33 % im Minus bei 9888,37 Punkten geschlossen. Die US-Technologiebörse Nasdaq hatte den Handel über der psychologisch wichtigen Marke von 2000 Punkten um 0,49 % höher bei 2001,93 Zählern beendet. Der breiter gefasste S&P 500-Index hatte 0,28 % verloren auf 1136,76 Zähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%